Buch-Tipp der Woche: „Das Eis-Schloss“ von Tarjei Vesaas

Literatur Tipps der Woche

In dieser Rubrik gibt jede Woche ein Buchhändler aus dem Viertel eine ganz persönliche Buchempfehlung. Dieses Mal: Rainer Brachmann vom Mercurius Versandantiquariat.

 

„Ein Kennzeichen großer Literatur ist zweifellos, unser unmittelbares Interesse an Orten, Zeiten und Menschen zu wecken, die von unserer eigenen Lebenswirklichkeit weit entfernt scheinen,  durch die Art der Darstellung diese äußere Distanz aber vollständig aufzulösen. Für mich ist „Das Eis-Schloss“ genau solch ein Roman. Schon 1963 in seinem Heimatland Norwegen erschienen, erzählt Tarjei Vesaas darin von der elfjährigen Siss und der gleichaltrigen Unn, die, jüngst verwaist, bei ihrer im Dorf lebenden Tante Unterschlupf gefunden hat. Siss ist fasziniert von der neuen, stillen Mitschülerin und bemüht sich um eine Freundschaft mit ihr. Doch es bleibt bei einer ersten vorsichtigen Annäherung, denn Unn verschwindet spurlos im norwegischen Winter …

In einer sehr direkten, schnörkellosen, dabei beeindruckend bildstarken und sinnlichen Sprache schildert der Autor existenzielle menschliche Erfahrungen, eingebettet in eine alle Lebensbereiche durchdringende Natur, die als eigentliche Hauptdarstellerin dieses Romans gelten darf.

Leser*innen mit einer Vorliebe für auserzählte Geschichten mit Handlungsspannung werden mit diesem Buch vielleicht nicht glücklich werden, wer aber Freude an sprachmächtigen Texten hat, die Denk- und Empfindungsräume öffnen, sollte sich dieses kleine Meisterwerk nicht entgehen lassen. Eindrucksvoll, berührend und zeitlos wunderbar.“

© Text & Bild: Rainer Brachmann

 

Mercurius Versandantiquariat

Inh. Rainer Brachmann

Ottostr. 21

50823 Köln

Tel. 0221 59 40 13

kontakt@antiquariat-mercurius.de

www.antiquariat-mercurius.de